Lufthansa testet neues Konzept in den Nürnberger Lounges

Lufthansa CRJ900

In letzter Zeit hat Lufthansa die Verpflegung in den Lounges der Außenstationen nicht wirklich verbessert, sondern eher schlechter gemacht. Doch das soll nun ein Ende haben! Denn laut der Aussage eines Nutzers der Plattform Vielfliegertreff.de serviert Lufthansa im Juli testweise im Zeitraum von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr ein 3 Gänge Menü an den Tisch. Der Test ist derzeit wohl auf die Business- und Senator Lounges am Albrecht Dürer Flughafen in Nürnberg beschränkt.

Der Testlauf findet derzeit wohl schon in der Senator Lounge statt und wurde wohl auch auf die Business Lounge ausgeweitet. Angeblich erhielten die Mitarbeiter bereits vor einiger Zeit eine ausführliche Einweisung eines professionellen Kochs, um die korrekte Zubereitung der Speisen zu erlernen.

Auszug der Speisekarte
Vielen Dank an Marvin Voormann für das Bild.
https://goo.gl/maps/ZmEx2ZyyxZ71FjuHA

Lufthansa testet neues Konzept in den Nürnberger Lounges | Kommentar

Nach den vielen negativen Meldungen in der letzten Zeit freue ich mich sehr darüber endlich mal wieder etwas positiv im Zusammenhang mit Lufthansa Lounges zu hören. Ich bin sehr auf die Umsetzung dieses neuen Konzeptes gespannt. Das könnte für Vielflieger und zahlende Business Kunden einen echten Mehrwert darstellen und würde der Lufthansa im Kampf gegen Billigfluglinien sicher helfen.

Ich freue mich schon sehr darauf, dass 3 Gänge Menü in den nächsten Wochen selbst testen zu dürfen. Spannend ist, ob es nur auf die Senator Lounge beschränkt ist, oder wirklich auf die Business Lounge ausgeweitet wird. Da ich alle meine Flüge mit Lufthansa ab Nürnberg antrete, wäre das wirklich mal eine positive Neuerung. Hoffen wir mal, dass die Gerichte geschmacklich und qualitativ überzeugen können. Das Personal in den Nürnberger Lounges macht schon jetzt einen tollen Job.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*